File under
: Ex-THE NO-TALENTS play wild Rock'n'Roll

MOTOR CITY ROCK

Freitag, 29. Juni 2018 · Einlass: 20.30 Uhr
CHROME REVERSE
Man stelle sich vor, THE CRAMPS würden auf WANDA JACKSON treffen –
inmitten eines "Hot-Rod Pile-Ups": Diese wilde Truppe aus Paris um die Front-
frau Lili Z. (die in den 1990er Jahren bei den sagenhaften Garage-Punk-Bands
THE NO-TALENTS und THE SPLASH FOUR aktiv war) und den Bassisten Iwan
(der ebenfalls bei THE NO-TALENTS spielte, sowie auch bei LES TERRIBLES
und vielen weiteren französischen Bands) besitzt eine große Leidenschaft für den
Rock'n'Roll der späten 1950er und frühen 1960er Jahre und zollt JOHNNY KIDD,
CHAN ROMERO und LINK WRAY Tribut. Nach Hinzunahme von Rhythm'n'Blues,
Rockabilly, Surf-Twang-Gitarren sowie Garage-Punk ergibt dies "nasty, sloppy
Trashabilly" der klingt, als würde LAVERN BAKER gemeinsam mit THE TRASH-
MEN musizieren oder LITTLE RICHARD mit THE MUMMIES eine Pool-Party fei-
ern. Gegründet 2013, hat das Quartett nach drei Singles letztes Jahr sein Debüt-
album mit dem Titel "They Wanna Fight" veröffentlicht und kommt nun zum ersten
Mal nach Stuttgart. Dabei gilt: "If you like your Rock'n'Roll raw, greasy and fran-
tic, topped with a Chick screaming her Lungs and Heart out... this is for you!".

After-Show-Party: DJ JENS-O-MATIC
Gefährlicher Garage-Punk, wilder Rock'n'Roll und wüster Rhythm'n'Blues
Goldmark's (Kneipe beim Club Universum)
Charlottenplatz 1 · U-Bahn-Station · Stuttgart-Mitte

Vorverkauf beginnt in Kürze

CHROME REVERSEMan stelle sich vor, THE CRAMPS würden auf WANDA JACKSON treffen – inmitten eines "Hot-Rod Pile-Ups": CHROME REVERSE sind eine überaus wilde Truppe aus Paris um die Frontfrau Lili Z. (die in den 1990er Jahren schon bei den sagenhaften Garage-Punk-Bands THE NO-TALENTS und THE SPLASH FOUR aktiv war) und den Bassisten Iwan (der ebenfalls bei THE NO-TALENTS spielte, sowie auch bei LES TERRIBLES, VOLT, OPERATION S und vielen weiteren französischen Bands).

CHROME REVERSE besitzen eine große Leidenschaft für den Rock'n'Roll der späten 1950er und frühen 1960er Jahre und zollen mit ihrer Musik Künstlern wie JOHNNY KIDD, CHAN ROMERO und LINK WRAY Tribut – nach Hinzunahme von Rhythm'n'Blues, Rockabilly, Surf-Twang-Gitarren sowie Garage-Punk ergibt dies bei CHROME REVERSE "nasty, sloppy Trashabilly" der in etwa so klingt, als würde LAVERN BAKER gemeinsam mit THE TRASHMEN musizieren oder LITTLE RICHARD mit THE MUMMIES eine Pool-Party feiern.

Gegründet im Jahre 2013 und benannt nach den Radkappen aus Chrom, die die Hot Rods und coolen Amischlitten der späten 1950er und frühen 60er Jahre zierten, hat das Quartett nach drei Singles letztes Jahr sein Debütalbum mit dem Titel "They Wanna Fight" veröffentlicht – und nun kommen CHROME REVERSE zum ersten Mal auch nach Stuttgart. Dabei gilt: "If you like your Rock'n'Roll raw, greasy and frantic, topped with a Chick screaming her Lungs and Heart out... this is for you!".


Hörproben von CHROME REVERSE: Viele Songs unter chromereverse.bandcamp.com

Mehr Informationen zu CHROME REVERSE: Facebook | Bachelor Records



Nach dem Konzert: Garage-Punk, wilder Rock'n'Roll und wüster Rhythm'n'Blues aus dunklen Hinterhöfen und gefährlichen Gassen, auf die Plattenteller gebracht von JENS-O-MATIC.

 


 

Übersicht Konzerttermine · Home

Anforderung Newsletter · Impressum